Über uns

Schreinerei Wachs Recklinghausen

2015-06-03_Schreinerei-Wachs-TeamDie Geschichte des Betriebes begann im Jahre 1965, als Herr Wachs senior am 10. Mai mit einfachsten technischen Mitteln in einer Garage im Hinterhof seines Elternhauses seine “Ein-Mann-Werkstatt ” gründete.

Durch die Liebe zu seinem Handwerk, unendlichem Fleiß und rückhaltloser Hilfe seiner Familie und den zahlreichen eng vertrauten Freunden im Recklinghausener Südviertel, schaffte es Herr Fritz Wachs, sich das Vertrauen seiner Kunden zu erarbeiten und ganz allmählich das Unternehmen aufzubauen, wie es heute besteht.

Im Jahre 1967 erwarb er das Grundstück an der Dieselstraße, um hier den Grundstein der Firma zu legen. Ein Arbeitsplatz für 20 Menschen mit einer Grundfläche von etwa 1.200 qm, Verwaltungsräumen im ersten Stock, dem verglasten Treppenaufgang, sowie dem angeschlossenen Wohnhaus.

1980 trat sein Sohn Jürgen als Lehrling in die Firma ein und wurde unter den Händen des Vaters zum Schreinermeister und künftigen Firmeninhaber ausgebildet.
Gemeinsam suchte man in dieser Zeit das Mitarbeiterteam, wie es sich heute dem Kunden präsentiert: Erfahrene Leute mit herausragendem handwerklichem Geschick, sowie junge Menschen, die von dieser Erfahrung profitieren und gleichzeitig ihre innovativen Ideen ausleben und umsetzen können.

Am 1. Januar 2001 übergab Herr Fritz Wachs sein Lebenswerk vertrauensvoll in die Hände seines Sohnes.

Schreinerei mit modernster Technologie!

Für die Zukunft wünscht man sich, durch all diese einfließenden Komponenten, sowie modernster Technologien noch mehr auf die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse eines jeden Kunden eingehen zu können, um mit ihm zusammen im Gespräch die optimale Lösung für sein Haus, oder seine neue Wohnraumsituation erarbeiten zu können.